Munitionsbunker
Munitionsbunker
Munitionsbunker

Munitionsbunker

Munitionsbunker vom Typ Regelbau S 468. Der Bunker bot für 232 Schuss 38 cm Munition Platz.

Die Decke und die Wände des Bunkers sind 3,5 m starken, und sie sind die kräftigsten Bunker, die auf Hanstholm gebaut wurden.

Der Bunker hat zwei Stock-werken: im oberen wurden die Granaten verwahrt, im unteren die Kartuschen. Im unteren Stockwerk befand sich auch die Heiß- und Lüftungsanlage, die eine stabiler Klima im Bunker sichern sollte.

Im Herbst 1943 wurden vier Bunker von diesem Typ in der Batterie gebaut.

 

 

Plan von oberen Stockwerk des Bunkers.